Journalist • Producer

PODCAST

Langfassungen meiner Interviews im Abonnement.

  • Angela Gruber (“Spiegel Online”)

    EU-Kommissar Günther Oettinger kämpft gemeinsam mit vielen Verlegern für ein europäisches Leistungsschutzrecht – und hat nun Verleger aufgefordert, für seine Pläne Stimmung zu machen (“Schwärmen Sie aus!”). Dabei hat er die Verleger auch aufgefordert, die eigenen Online-Journalisten von der Idee zu überzeugen (Video-Mitschnitt, 2min).

    “Spiegel Online”-Redakteurin Angela Gruber hatte Oettingers Pläne kritisch kommentiert. Nach Oettingers Verleger-Appell twitterte sie dann auch:

    Für “Markt und Medien” im Deutschlandfunk (Podcast der Ausgabe vom 1. Oktober 2016 [mp3]) habe ich Gruber daraufhin gefragt, was sie von Oettingers Vorstoß hält. Sie sagt unter anderem:

    “Ich finde Oettingers Auftreten letztlich unsouverän. Entscheidend ist für mich, dass er nicht auf einer inhaltlichen Ebene argumentiert und versucht, von seinen Ideen zu überzeugen, sondern er argumentiert letztlich gegen eine innere Pressefreiheit an. Das ist ziemlich vermessen. (…) Ich finde, das gehört sich nicht!”