In eigener Sache: Auf zum SWR!

Nach mehr als 15 Jahren als Medienjournalist und fast genauso vielen Jahren in Berlin zieht es mich zurück nach Mainz, in meine Heimat. Von April an werde ich beim SWR für und mit Landessenderdirektorin Ulla Fiebig an den crossmedialen Angeboten und der digitalen Entwicklung arbeiten. Es geht darum, mit den Kolleginnen und Kollegen die Qualität auch in neuen Strukturen stark zu halten und gemeinsam neue journalistische Akzente zu setzen.

Ich bin davon überzeugt, dass fundierte und zeitgemäße journalistische Angebote in und aus den Regionen wichtiger denn je sind – für unsere Gesellschaft ebenso wie für die Zukunft der ARD. Der SWR hat bereits viele kluge Entscheidungen getroffen. Neben einzelnen Projekten gehören dazu auch ermutigende Personalien, darunter Vanessa Wormer, Marieke Reimann und natürlich Ulla Fiebig. Mich freut, dass es uns neben den Angeboten auch darum gehen wird, gemeinsam den Scheinwerfer stärker auf den Medienstandort Mainz und Rhein-Main zu werfen.

Klar, ich gebe dafür auch einiges auf. Besonders schmerzen wird es, nicht mehr mit Jörg Wagner das rbb-Medienmagazin zu präsentieren. Ich werde auch das Team von ZAPP beim NDR vermissen, das gerade selbst mitten im Wandel ist. Gleichzeitig sind dort viele starke Kolleginnen und Kollegen gewissermaßen nachgewachsen. Ich bin vielen in Berlin und Hamburg dankbar für die Unterstützung und Förderung in den vergangenen Jahren und wünsche beiden Sendern, dass sie den Wert des Medienjournalismus weiter erkennen und diese Projekte pflegen, gerade in diesen Zeiten.

Ich persönlich freue mich jetzt auf Neues!

Ich bin Medienjournalist, seit mehr als 15 Jahren. Mit Jörg Wagner moderiere ich das radioeins-Medienmagazin. Sonst bin ich für ARD und DLF unterwegs, gelegentlich aber auch für private Medien. Ich arbeite aus Leidenschaft crossmedial. Besonders wichtig ist mir Qualität im Journalismus. Vom April an werde ich fest für den SWR arbeiten.
>> Mehr über mich

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos!

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen