Blog

Enzyklopädie ohne Profis

Wikipedia ist 20 geworden. Für die ARD-"Tagesthemen" bin ich der Frage nachgegangen, wie es um Qualität und Ausgewogenheit steht.

Die Macht der Konzerne

Medienunternehmen sollen nie so viel Marktanteil haben, dass sie die Meinung bestimmen. Aber die Gesetze, die das regeln, sind veraltet. Ein Hintergrundbericht für die...

War das live genug?

Holger von "Übermedien" hat mich angerufen. Im Podcast haben wir über ARD und ZDF und die Nacht, in der das Kapitol gestürmt wurde, diskutiert...

Digitale Verleger wollen gleichbehandelt werden

Die Bundesregierung will den Aufbau digitaler Angebote im Verlagswesen subventionieren. Nicht darin enthalten sind verlagsunabhängige Portale. Diese beschweren sich nun und bekommen Unterstützung auch...

„Gallisches Dorf“ der Medienpolitik

Der Rundfunkbeitrag soll nach elf Jahren wieder steigen. In Sachsen-Anhalt leistet die CDU aber erstaunlichen Widerstand. Für ZAPP habe ich Magdeburg vorbeigeschaut.

Millionen für deutsche Verlage

Der Tech-Konzern Google pumpt immer mehr Geld in die Medienlandschaft, auch in Deutschland. Für ZAPP habe ich eine Zwischenbilanz gezogen.

Rechtsruck in den „Tagesthemen“?

Die ARD überarbeitet ihren Kommentarplatz - nicht nur das Etikett, sondern auch inhaltlich. Was das etwa für die politische Ausrichtung heißt und was Kritiker...

Daniel Bouhs

Ich berichte über Medienunternehmen, Journalismus, Medien-/Netzpolitik – für TV, Radio, Print und Online. Manche nennen mich auch: den Mediennerd. Zusammen mit Jörg Wagner präsentiere ich das Medienmagazin auf radioeins.

Briefumschlag E-Mail schreiben
PGP-Schlüssel PGP-Schlüssel
Threema-Logo ID: AYH4EAP8
Facebook-Logo Profil Facebook
Twitter-Logo Profil Twitter
LinkedIn-Logo Profil LinkedIn

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos!

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen