Loading posts...
  • Das Geschäft mit Verkürzungen

    In “Zitat-Kacheln” verkürzen Medien Reden und Interviews teils deutlich. Zusammen mit Caroline Schmidt habe ich mich für ZAPP gefragt: Wie legitim ist diese Praxis?

  • ZDF-Redakteur Niehaves über die Facebook-Falle

    Der “WISO”-Chef erklärt, wie Facebooks Algorithmus JournalistInnen zwingt, auf bestimmte Inhalte zu setzen – und warum er dennoch nicht Fan einer europäischen Alternative ist.

  • Kritik an Verwendung von “Zitat-Kacheln”

    Der Journalist Martin Hoffmann sieht in knappen Zitaten im Zweifel Populismus statt Journalismus. “Tagesschau”-Chefredakteur Kai Gniffke hält im Beitrag für NDR Info dagegen.

  • Gemeinsame Plattform von ARD und Verlagen

    Es gibt kaum deutsche Alternativen zu sozialen Netzwerken und anderen Angeboten von Facebook und Google. Der BR-Intendant hat nun die Idee einer gemeinsamen Plattform mit Inhalten von Öffentlich-Rechtlichen und Verlagen eingebracht –…

  • Raus ins Land!

    Neuer Boom des Lokaljournalismus?

  • Wie wäre es mit – Lokaljournalismus?

    Weg vom Schreibtisch, raus in die Provinz: Kurz vor der Wahl starten einige Redaktionen Sonderprojekte. Sie wollen mit echten Menschen über echte Probleme reden. Wem bringt das was?

  • Angela Gruber (“Spiegel Online”)

    Günther Oettinger hat sich von Verlegern gewünscht, ihre Online-Journalisten auf Linie pro Leistungsschutzrecht zu bringen. “Spiegel Online”-Redakteurin Angela Gruber findet das “ziemlich absurd”.

  • Christiane Krogmann (Tagesschau.de)

    Neues zu den #PanamaPapers oder der Fußballer des Jahres – auch die “Tagesschau” pusht längst mehr als echte Breaking News. Christiane Krogmann hat mir ihren Kurs erklärt.

  • Matthias Streitz (Spiegel Online)

    Ich habe mich zunehmend über die Benachrichtigungen von “Spiegel Online” (und anderen News-Apps) gewundert. SPON etwa hatte seine Kritik des jüngsten Star Wars-Films auf mein Smartphone “gepusht”. Also habe ich mich mit Matthias Streitz getroffen, dem „Minister of Mobile“ von SPON. Er hat mir erklärt, wie seine Redaktion zwar immer mehr “pushen” will, aber dennoch gegen die Inflation der Eilmeldung kämpft – mit neuen Instrumenten wie dem “Silent Push” und der Kategorie “Wichtige Nachricht”.

  • Native Advertising

    Bezahlte Artikel in Medien

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos!

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen