Tagesschau

120 Anfragen an einem Tag

Die Sprecherin des Robert-Koch-Instituts schafft es nicht mehr, alle Anfragen zu beantworten. Wird aus der Corona-Krise eine Informationskrise? Notiert für die taz.


Das Geschäft mit Verkürzungen

In “Zitat-Kacheln” verkürzen Medien Reden und Interviews teils deutlich. Zusammen mit Caroline Schmidt habe ich mich für ZAPP gefragt: Wie legitim ist diese Praxis?



Kritik an Verwendung von “Zitat-Kacheln”

Der Journalist Martin Hoffmann sieht in knappen Zitaten im Zweifel Populismus statt Journalismus. “Tagesschau”-Chefredakteur Kai Gniffke hält im Beitrag für NDR Info dagegen.


Faktencheck: Chemnitz-Videos auf dem Prüfstand

Verfassungsschutzpräsident Maaßen hat Medien Manipulation vorgeworfen, doch die halten dagegen: Sie haben sich die Videos mit forensischer Energie angesehen und für echt befunden, erkläre ich in ZAPP.





Faktencheck in den Medien

Wie “Spiegel”, “Tagesschau” und Co. Qualität sichern – und was trotzdem durchrutscht >>…


Kai Gniffke (ARD-aktuell)

Im Kampf gegen Propaganda mit Falschaussagen machen sich Medien fit. Auch die ARD überlegt, wie sie auf diese Entwicklung reagiert. Der Erste Chefredakteur der “Tagesschau”-Redaktion ARD-aktuell, Kai Gniffke, erklärt seine Sicht.